Der computergesteuerte Futterständer kann jedes Pferd individuell mit Heu und Hafer versorgen. So erhält das Pferd täglich bis zu 20 kleine Mahlzeiten. 

 

  

 

Zusätzlich gibt es ein Heuzelt, welches im Winter genutzt werden kann und wessen Zeiten durch das Selektionstor gesteuert werden. Dort kann der höhere Energiebedarf von einzelnen Pferde gedeckt werden.

 

  









(c) www.hofkreye.de 2014